Schulungen und Seminare

Wir bieten ihnen auf Wunsch eine genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten Schulung an. Die unten dargestellten Schulungen sind unser typische Standardumfang. Wenn Sie etwas anders benötigen wie zum Beispiel Schulung von Auszubildenen des Technischen Produkt Designers auf Grund des geänderten Ausbildungsprofils ist dies ebenfalls möglich. Bitte kontaktieren Sie uns einfach und teilen uns Ihre Wünsche mit.

 

Grundlagenschulungen zur geometrischen Produktspezifikation

Die folgenden Grundlagenschulungen bieten wir sowohl direkt als inhouse Schulung als auch als offen Schulung bei diversen Schulungsanbietern wie VDI, Haus der Technik, Beuth Akademie, Norelem Akademie, bdguss, etc. an.

Die Schulungen haben die Dauer von 2 Tagen, wenn Sie als Schulung mit Standardbeispielen durchgeführt werden. Es besteht auch die Möglichkeit in einer 3-tägigen Schulung dies auf Ihre Belange hin anzupassen und Ihre Bauteile als Übungsbeispiele zu verwenden.

GPS Grundlagenschulung

TitelInhalt
Von der Funktion zur ToleranzProzess der Toleranzvergabe
Tolerierungsgrundlagen (DIN EN ISO 8015)
Einführung in:
• Bezüge (DIN EN ISO 5459)
• Dimensionelle Tolerierung (DIN EN ISO 14405)
• Geometrische Tolerierung (DIN EN ISO 1101)
• Allgemeintoleranzen (DIN ISO 2768)
Toleranzrechnung
Angewandte Form- und LagetolerierungTolerierungsgrundlagen (DIN EN ISO 8015)
Vertiefung zu:
• Bezügen (DIN EN ISO 5459)
• Dimensionelle Tolerierung (DIN EN ISO 14405)
• Geometrische Tolerierung (DIN EN ISO 1101)
• Nicht formstabile Bauteile (DIN EN ISO 10579)
• Elementgruppen und kombinierte geometrische Spezifikation (DIN EN ISO 5459)

Spezialschulungen zur geometrischen Produktspezifikation

Die folgenden Spezialschulungen bieten wir ausschließlich direkt als inhouse Schulung an.

GPS Spezialschulung

TitelInhalt
Form- und Lagetolerierung von Kunststoff-FormteilenProzess der Toleranzvergabe
Tolerierungsgrundlagen (DIN EN ISO 8015)
Einführung in:
• Bezüge (DIN EN ISO 5459)
• Nicht formstabile Bauteile (DIN EN ISO 10579)
• Dimensionelle Tolerierung (DIN EN ISO 14405)
• Geometrische Tolerierung (DIN EN ISO 1101)
• Allgemeintoleranzen (DIN ISO 20457)
Form- und Lagetolerierung im Vergleich von ISO und ASME Y14.5Vergleich entsprechend:
• Darstellungsregeln (DIN EN ISO 5456)
• Eintragungsregeln (DIN ISO 128 & -ISO 129-1)
• Tolerierungsgrundlagen (DIN EN ISO 8015)
• Bezüge (DIN EN ISO 5459)
• Dimensionelle Tolerierung (DIN EN ISO 14405)
• Geometrische Tolerierung (DIN EN ISO 1101)
• Nicht formstabile Bauteile (DIN EN ISO 10579)
• ASME Y14.5: 2018
• Änderungen ASME Y14.5-2018 zu ASME Y14.5-2009
Gießereiwesen - Allgemeine Gusstoleranzen - Von der 2D Tolerierung bis zur 3D Tolerierung• Tolerierungsgrundlagen (DIN EN ISO 8015)
• Bezüge (DIN EN ISO 5459)
• Allgemeine Gusstoleranzen (ISO 8062 Serie)

Grundlagenschulungen zur technischen Produktdokumentation

Die folgenden Grundlagenschulungen bieten wir sowohl direkt als inhouse Schulung als auch als offen Schulung bei diversen Schulungsanbietern wie VDI, Haus der Technik, Beuth Akademie, Norelem Akademie, bdguss, etc. an.

Die Schulungen haben die Dauer von 2 Tagen, wenn Sie als Schulung mit Standardbeispielen durchgeführt werden. Es besteht auch die Möglichkeit in einer 3-tägigen Schulung dies auf Ihre Belange hin anzupassen und Ihre Bauteile als Übungsbeispiele zu verwenden.

TitelInhalt
Grundlagen der 2D Zeichnungserstellung und Tolerierung• Zuordnung der richtigen Blattgröße
• Regeln zum Zeichnungsrahmen
• Darstellungsregeln (DIN EN ISO 5456)
• Eintragungsregeln (DIN ISO 128 & -ISO 129-1)
• Darstellung von Oberflächenangaben (DIN EN ISO 1302)
• Bemaßung von undefinierten Kanten (DIN ISO 13715)
• Bemaßung von Freistichen (DIN EN ISO 18388)
Grundlagen der 3D Modelerstellung und TolerierungDarstellungsregeln (DIN EN ISO 16792)
• Eintragungsregeln (DIN ISO 128 & -ISO 129-1)
• Darstellung von Oberflächenangaben (DIN EN ISO 1302)
• Eintragung von undefinierten Kanten (DIN ISO 13715)
• Bemaßung von Freistichen (DIN EN ISO 18388)

Aktuelle Updates zu Neuerscheinungen und Überarbeitung von ISO Normen

Die folgenden Aktualisierungsschulungen bieten wir sowohl direkt als inhouse Schulung als auch als offen Schulung bei diversen Schulungsanbietern wie VDI, Haus der Technik, Beuth Akademie, Norelem Akademie, bdguss, etc. an.

Die Schulungen haben die Dauer von 1 Tag, wenn Sie als Schulung mit den allgemeinen Auswirkungen durchgeführt werden. Es besteht auch die Möglichkeit in einer 2-tägigen Schulung dies auf Ihre Belange hin anzupassen und die notwendigen Änderungen auf Ihre Bauteile durchzusprechen.

Die Liste wird regelmäßig angepasst.

  • Zurückziehung der ISO 2768-2, was nun?
    – Maßgeschneiderte Lösungen erarbeiten wir mit Ihnen zusammen
  • Die neue ISO 21088 und Auswirkungen auf ihre Zeichnungen und Modelle
  • Die neue ISO 129-1 und Auswirkungen auf nationale Normen
  • Die neue ISO 128 Serie
  • Die neue ISO 16792
  • Die neue ISO 8062-3 – Anwendung der neuen 2D Regeln, 2 Tagesschulung
  • Die neue ISO 8062-4 – Anwendung der neuen 3D Regeln, 2 Tagesschulung